Praktische Tipps

Um gut organisiert zu verreisen, kommst du nicht um einige Formalitäten herum und musst z.B. einige Papiere ausfüllen. Dieser Papierkrieg ist zwar ein wenig Arbeit, aber so ersparst du dir später Probleme mit den Behörden.


Besonders für längere Aufenthalte solltest du dir folgende Fragen stellen: Brauche ich ein Visum oder andere Aufenthalts- oder Arbeitsgenehmigungen? Muss ich einen Wohnortwechsel anmelden? Behalte ich meine Rechte auf Arbeitslosenunterstützung? Bin ich gut versichert, wenn mir etwas passieren sollte?

 

 

Was tust du gegen den November-Blues?






-

 

Konzertkarten



Liège Province Jeunesse Erasmus plus eryica eurojuka infor jeunes euro desk Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens