Berufsberatung und -orientierung

in der DG und ihren Grenzregionen

 

Du möchtest eine Lehre in Belgien beginnen, weißt aber nicht, wie du an eine Lehrstelle kommst? Du willst in Luxemburg studieren, bist dir aber nicht sicher welche Voraussetzungen du dafür erfüllen musst? Du willst in Deutschland eine Ausbildung machen und weißt nicht, an wen du dich wenden musst?

Auf dieser Seite findest du Ansprechpartner, die dir bei deinen beruflichen Fragen zum Thema Ausland mit Rat und Tat zur Seite stehen, und dich bei deinem Vorhaben unterstützen.

Ansprechpartner in Belgien - Deutschsprachige Gemeinschaft
Infos zu Möglichkeiten der Berufsausbildung in der DG und jede Menge Tipps bekommst du in den Jugendinformationszentren in St. Vith und in Eupen (www.jugendinfo.be/bildung.html).

Eine Berufs- und Ausbildungsberatung bekommst du beim Arbeitsamt der DG in Eupen und in St. Vith (www.adg.be/berufsberatung) und beim zuständigen Dienst von Kaleido-DG (ehemals PMS-Zentrum) in deiner Schule. Termine können telefonisch vereinbart werden.

Beim IAWM in Eupen kannst du dir viele nützliche Tipps und Infos zur Lehre holen. Hier gibt es auch eine Online-Lehrstellenbörse (www.iawm.be).

Ansprechpartner in Deutschland
Bei der Agentur für Arbeit kannst du dich über alle Berufe informieren, die man in Deutschland erlernen kann. Du kannst dich beraten lassen, welcher Beruf zu dir passt und wo es freie Lehrstellen gibt. Niederlassungen gibt es in jeder größeren Stadt. Wo genau, kannst du unter www.arbeitsagentur.de herausfinden. Weitere Infos findest du auch unter http://kursnet-finden.arbeitsagentur.de und http://berufenet.arbeitsagentur.de.

Hilfe bei der Berufsberatung und der Lehrstellensuche bekommst du auch beim Caritasverband Westeifel (www.caritas-westeifel.de) in Bitburg (Tel: 0049/ 6561 96710) oder in Gerolstein (0049/ 6591 94 9200) und beim Palais e.V. (www.palais-ev.de) in Trier (Tel: 0049/651 41061). Die Jugendscouts werden dich gern unterstützen.

Bei der Industrie- und Handelskammer gibt es einen Ausbildungs- bzw. Lehrstellenbörse (www.ihk-lehrstellenboerse.de) mit vielen hilfreichen Infos zu verschiedenen Berufen und Adressen von Ausbildungsbetrieben sowie eine Online-Stellenbörse mit aktuellen Lehrstellenangeboten.

Ansprechpartner in Luxemburg
Antworten, Tipps und Infos rund um das Thema Berufswahl und Ausbildung bekommst du beim Service de l'Orientation professionnelle de l'ADEM. Es gibt mehrere Agenturen in Luxembourg. Adressen und Telefonnummern gibt es unter www.adem.public.lu

Wenn du Fragen zu den Berufen hast, die es in Luxemburg gibt, kannst du dich aber auch direkt an das BIZ - Centre d'information professionnelle in Luxembourg-Stadt wenden (Tel.: 00352/247 85480).

Informationen und Hilfe gibt es auch beim Centre Information Jeunes Luxembourg (www.cij.lu) und bei der ALJ - Action Locale pour Jeunes. Die ALJ hat viele Regionalbüros. Wo es eins in deiner Nähe gibt, kannst du auf ihrer Internetseite unter www.alj.lu erfahren.

Ansprechpartner in den Niederlanden
Das Kenniscentrum Beroepsonderwijs Arbeidsmarkt kann dir bei der Suche nach einer Lehrstelle helfen (www.kbanijmegen.nl).

Auf www.stagemarkt.nl und www.roc.nl findet man Adressen von Ausbildungsbetrieben und Infos über die Ausbildungsmöglichkeiten in den Niederlanden.
www.cinop.nl ist das Online-Portal des "Centrum voor innovatie van opleidingen (CINOP)". Auch hier gibt es Informationen zum niederländischen Ausbildungssystem, eine Liste mit Ausbildungs-betrieben und vielen weiterführenden Links zu verschiedenen Organisationen und Institutionen des Landes.

Europäische Infoquellen

  • EURES (http://ec.europa.eu/eures) ist eine Seite mit vielen Infos zu Ausbildungs-möglichkeiten in ganz Europa. Hier gibt es auch eine Datenbank mit aktuellen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.
  • Euroguidance (www.euroguidance.eu) ist das Netz der nationalen Berufsberatungen der EU. Die Beratung umfasst Tipps zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie zu Bildungssystemen und Qualifikationen.
  • Ploteus (http://ec.europa.eu/ploteus) ist ein europäisches Portal mit vielen Tipps und Infos für den Aufenthalt in einem der Europäischen Länder (Unterkunft, Lebenshaltungskosten, Studiengebühren,...)
  • www.grensinfopunt.nl ist ein Wegweiser zu Fragen über Wohnen, Arbeiten und Studieren in den Niederlanden, in Belgien und in Deutschland.

Online-Tests zur Berufsorientierung


  April 2015

 

Warst du schon mal im JIZ oder im INFOTREFF?



-

 



Liège Province Jeunesse Erasmus plus eryica eurojuka infor jeunes euro desk Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens