Urteil des Klassenrates

Was kann ich dagegen tun?

 

Die Prüfungen sind vorbei und du bist dir nicht ganz sicher ob du bestanden hast oder nicht? Diese Entscheidung wird in dem so genannten Klassenrat getroffen. Deine Lehrer diskutieren über dich und deine Leistungen um so ein Urteil fällen zu können. Sie entscheiden ob du bestehst, Nachprüfungen machen musst, eine Ferienarbeit schreiben sollst oder ob du das Jahr wiederholen musst. Was aber wenn du mit dieser Entscheidung nicht einverstanden bist? Kannst du oder deine Eltern etwas dagegen tun?

Wie verläuft ein Klassenrat?
Dieser findet normalerweise hinter verschlossenen Türen statt. Alles was besprochen und entschieden wird ist geheim und darf nicht nach Außen weitergegeben werden. Du (oder dein Erziehungsberechtigter wenn du noch keine 18 bist) hast jedoch das Recht vom Klassenrat die Gründe für eine eingeschränkte Versetzung (Ferienarbeit oder Nachprüfungen) oder für dein Durchfallen zu erfahren. Wenn du nicht mit der getroffenen Entscheidung einverstanden bist und du widersprechen willst, dann kannst du Beschwerde einreichen. Dies musst du spätestens am ersten Arbeitstag nach Bekanntgabe der Entscheidung des Klassenrates mündlich oder schriftlich beim Schulleiter tun.

Dein Einspruch muss sich auf objektive und solide Argumente basieren. Der Einspruch ist nicht dafür da, um deine Unzufriedenheit gegenüber der Schule auszudrücken oder um eine Lehrperson zu bestrafen.

Achtung:
Dadurch, dass du Beschwerde einreichst, wird nicht automatisch der Beschluss des Klassenrates aufgehoben.

Wie geht’s nach dem Einreichen der Beschwerde weiter?
Zunächst einmal wird der Schulleiter dir, oder deinem Erziehungsberechtigten, genau erklären warum der Klassenrat diese Entscheidung getroffen hat. Du hast aber auch das Recht deine Prüfungen einzusehen, diese dürfen die Schule allerdings nicht verlassen.

Der Schulleiter kann dann selbst die Entscheidung bestätigen oder erneut den Klassenrat einberufen. Der Klassenrat muss noch am selben Tag, aller höchsten am darauf folgenden Tag, erneut über die Entscheidung diskutieren und die diese korrigieren oder bestätigen. Über diese Entscheidung kannst du dich dann im Sekretariat deiner Schule informieren. Ab dem Tag der Bekanntgabe beginnt eine Frist von 10 Tagen um deine Beschwerde bei der Einspruchskammer einzureichen. Dies geschieht per Einschreiben und dein Einspruch muss begründet sein. Gleichzeitig übermittelst du eine Kopie des Einschreibens dem Schulleiter. Dieser ist berechtigt der Einspruchskammer Unterlagen oder ein Gutachten zur Verfügung zu stellen.

Die Entscheidung der Einspruchskammer
Spätestens am letzten Arbeitstag vor Beginn des neuen Schuljahres, muss die Kammer ihren Entschluss mitteilen, wenn die Entscheidung des Klassenrates im Juni getroffen wurde. Wurde die Entscheidung allerdings erst im September getroffen, muss die Entscheidung spätestens am 25. September bekannt gegeben werden.

Die Entscheidung des Klassenrates wird aufgehoben:
In diesem Fall, wird sich der Klassenrat erneut mit deinem Fall befassen. Dies muss innerhalb von 3 Tagen, nach der Bekanntgabe der Entscheidung geschehen. Die neue Entscheidung des Klassenrates wird dir bzw. deinem Erziehungsberechtigten direkt nach der Sitzung per Einschreiben mitgeteilt.

Gegen diese Entscheidung kann dann nicht noch einmal Beschwerde eingereicht werden!

N.B. die Einspruchskammer hat nicht die selben Aufgaben wie ein Klassenrat. Sie befasst sich lediglich mit der so genannten Legalitätskontrolle d.h. sie überprüft ob bei der Entscheidung alle Gesetze und Verordnungen eingehalten wurden und ob die Begründung ordnungsgemäß getroffen wurde. Mit dir persönlich und deiner Situation befassen sie sich nicht.

Deinen Einspruch schickst du an folgende Adresse:

Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft
Abteilung „Unterricht und Ausbildung“
Einspruchskammer
Gospert 1
4700 Eupen
Tel. 087/59.63.00

Wichtige zusätzliche Infos  findest du hier:
Gegen was genau kann ich eine Beschwerde einreichen? Welche Fristen muss ich einhalten?...
www.bildungsserver.be/desktopdefault.aspx/tabid-2280/4389_read-31712/

 

Warst du schon mal im JIZ oder im INFOTREFF?



-

 



Liège Province Jeunesse Erasmus plus eryica eurojuka infor jeunes euro desk Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens