Jugendherbergen

Lust auf eine Wanderung durch die Ardennen, ein schönes Wochenende in Paris, mit dem Rucksack durch Australien? An Ideen fehlt es nicht, aber wo kann ich zu einem annehmbaren Preis übernachten? Dann sind Jugendherbergen für dich eventuell eine interessante Lösung.

Herzlich Willkommen!
Die Jugendherbergen empfangen alle „jungen Leute“ von 0 bis 99. Entweder einzeln, mit Familie oder in Gruppen. Lediglich in Bayern gibt es Alterseinschränkungen (bis 26 Jahre). Viele Herbergen sind auch für körperlich behinderte Menschen zugänglich.

Die größte „Hotelkette“ der Welt
Auf allen Kontinenten empfangen ungefähr 5000 Jugendherbergen mehr als 4 Millionen Besucher jährlich. Jedes Jahr veröffentlicht die IYHF (International Youth Hostel Federation) ein Buch mit allen nützlichen Informationen über das internationale Netzwerk. Dieses liegt in den Infozentren aus und jeder kann es sich in Ruhe anschauen und eventuell auch einige Seiten kopieren.

Jugendherbergen in Belgien
In Belgien gibt es 31 Herbergen. In ihren Zimmern, die für Familien oder Gruppen eingerichtet sind, stehen 2, 4, 6 oder 8 Betten zur Verfügung. Außerdem sind sie mit Wasch- und Essmöglichkeiten, einer Bar, einem Garten sowie Aufenthaltsräumen ausgestattet. Auch stehen den Gästen Informationen über die Region zur Verfügung.

Vergiss nicht deine Mitgliedskarte
Um Zutritt zu einer Jugendherberge zu erhalten benötigt man eine Mitgliedskarte.
Die Preise sind wie folgt:
  • KADETT-Karte für Kinder von 3 bis 15 Jahren: 3 €
  • JUNIOR-Karte für Jugendliche von 16 bis 25 Jahren: 9 €;
  • SENIOR-Karte für Personen ab 26 Jahren: 15 €

Diese Karten sind 1 Jahr gültig und im Zentralbüro der Jugendherbergen, in allen 10 belgischen Jugendherbergen und online unter www.lesaubergesdejeunesse.be/Mitgliedskarten-bestellen?lang=de (für BewohnerInnen der Wallonie) erhältlich. Seit Anfang 2014 können die Infozenten die Karten leider nicht mehr verkaufen. Außerdem erhält man Informationen im Internet unter www.laj.be und www.vjh.be.

Besser reservieren
Manche Herbergen werden während der Schulferien regelrecht überlaufen. Es ist also besser zu reservieren wenn du sicher sein willst einen Schlafplatz zu finden. Die Reservierung kannst du direkt bei der Jugendherberge, über Internet (wenn du eine Kreditkarte besitzt) oder über das Reservierungssystem IBN (Computerreservationsservice) machen.

Der Reservierungsdienst IBN ist im Zentralbüro, den Jugendherbergen Brüssel, Lüttich und Namur und seit kurzem auch auf der Internetseite www.hihostels.com zugänglich.

Nützliche Adressen:

 

 

Wie lange surfst du täglich im Internet?






-

 



Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Liège Province Jeunesse Erasmus plus eryica eurojuka infor jeunes euro desk