Und die Party geht ab!

Beim Rausgehen ist alles erlaubt… naja fast alles! Ab wie viel Jahren ist es eigentlich erlaubt Whisky zu trinken? Oder mit wie viel Jahren darf man in eine Diskothek? Und was passiert wenn ich doch erwischt werde? Dein Alter bestimmt was für dich zugänglich ist und was nicht.


Heute Abend… trinke ich!
Wusstest du, dass es verboten ist Personen unter 16 Jahren Alkohol anzubieten oder  zu verkaufen?
Man unterscheidet zwischen gegorenen Getränken (Wein, Bier,… <22°) und Spirituosen (Wodka, Whisky, Schnaps,… gemixt oder pur, wie auch die Alkopops).

  • 16 - 18 Jahren:  ist es nur erlaubt gegorene Getränke zu kaufen oder anzubieten.
  • + 18 Jahre: es ist auch erlaubt Spirituosen zu kaufen oder anzubieten.

Es ist also einem 18 Jährigen nicht erlaubt seinem 17 Jährigen Freund ein Mixgetränk (z.B.: Wodka-Redbull) auszugeben.
ACHTUNG: Im betrunkenen Zustand Auto zu fahren ist sehr gefährlich dennoch setzten sich viele Jugendliche am Ende eines feuchtfröhlichen Abends ans Steuer.
Besser ist, ihr macht vorher ab, wer an diesem Abend "BOB" ist oder ihr teilt euch ein Taxi. Taxifahrten innerhalb einer Ortschaft oder in die nächstgelegenen Dörfer liegen oft unter 10 €!

Heute Abend… rauche ich!
Der Verkauf von Tabak ist an Jugendliche unter 16 Jahren verboten.
Es gilt ein generelles Rauchverbot:

  • an der Arbeit (außer wenn es einen Raucherraum gibt)
  • in allen öffentlichen Gebäuden ( Bahnhöfe, Flughäfen, Sportzentren,…)
  • im ganzen Gastronomiebereich (Restaurants, Bars, Diskotheken,…) außer in abgetrennten Raucherräumen.

Und wie ist das mit Cannabis nochmal?
Für Minderjährige ist es einfach: Null Toleranz!
Für Volljährige unterscheidet man zwischen "harten" Drogen (Kokain, Heroin, LSD,…) und "weichen" Drogen (Cannabis), wobei der Verkauf dieser Produkten strengstens verboten ist.

  • Für "Harte" Drogen besteht ein generelles Verbot
  • Für "Weiche" Drogen gilt eine Toleranz bei dem Besitz von bis zu 3 g Marihuana. Jedoch ist der Besitz auf öffentlichen Plätzen und in der Nähe von Schulen strengstens verboten!


Heute Abend… gehe ich raus!
Aber der Zutritt zu Partys und Diskotheken ist auch gesetzlich geregelt:

  • Unter 16 Jahren darfst du nicht in Diskotheken und Bars (ohne die Anwesenheit der Eltern)
  • zwischen 16 - 18 Jahre sind Dorfpartys (ohne Erwerbszweck) und Bars erlaubt. Es liegt am Geschäftsführer dies zu überprüfen

Was passiert wenn du doch erwischt wirst?
Erst wird von der Polizei ein Protokoll erstellt. Falls die Vorfälle schwerwiegend sind oder der Jugendliche Wiederholungstäter ist, geht die Akte an den Staatsanwalt. Dieser entscheidet dann ob:

  • das Verfahren eingestellt wird
  • nochmal auf das Gesetz verwiesen wird oder eine Abmahnung erteilt wird
  • die Akte an den Jugendrichter weitergeleitet wird. Der wiederrum entscheidet:
  • einen Verweis zu erteilen
  • einen sozialen Dienst zu beauftragen den Jugendlichen zu begleiten
  • gemeinnützige Arbeit aufzuerlegen
  • eine Begleitung eines Dienst für Suchtkranke einzuschalten (für die Fälle, bei denen Drogen eine Rolle spielen)

Es gibt viele Dienste die dir helfen können, falls dein Konsum problematisch wird. Die Adressen der Dienste findest du im Infotreff in Eupen oder im JIZ in St. Vith oder hier
Weitere Informationen unter:
www.infor-jeunes.be/site/
www.jebobbe.be
www.infordrogues.be/
www.belgium.be/fr/sante/vie_saine/drogues_et_dependances/tabac/

 

Quelle: Billet Infor Jeunes vom 06-05-2011

Oktober 2015

 

In diesem Schuljahr bin ich...







-

 



Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Liège Province Jeunesse Erasmus plus eryica eurojuka infor jeunes euro desk