Roaming

Roaming, was ist das?

Roaming ist die Möglichkeit in einem anderen als seinem Heimnetz zu telefonieren, SMS zu verschicken und im Internet zu surfen. Zum Beispiel: Du hast einen Vertrag bei Proximus und fährst in Urlaub nach Frankreich. Um dort deine mobilen Daten zu benutzen, verbindest du dich mit dem französischen Netz Orange. Proximus "mietet" also das Netz von Orange, damit du darauf zurückgreifen und es benutzen kannst.

Roaming, gratis in Europa

Seit dem 15. Juni 2017 hat die Europäische Union (EU) die Netzanbieter dazu verpflichtet, die Roaming-Gebühren abzuschaffen. Wenn du also innerhalb der EU-Grenzen bleibst, kannst du anrufen, SMS verschicken und mobile Daten zum gleichen Tarif wie in Belgien nutzen. Diese Abschaffung der Kosten ist nicht von heute auf morgen geschehen. Die EU hat die neue Regelung schon 2007 entschieden. Es hat also 10 Jahre gebraucht bis die Mobilfunk-Anbieter die zusätzlichen Kosten abgeschafft haben.

Warum diese Frist? Die Mobilfunk-Anbieter zögerten die Abschaffung hinaus, weil sie 70 - 80% Zusatzkosten erheben konnten, wenn jemand ihr Netz nutzte, obwohl er nicht ihr Kunde war.

Roaming >< internationale Anrufe Achtung!

Roaming ist etwas anderes als die internationalen Anrufe. Wenn du in Belgien bist und eine ausländische Nummer anrufst oder ihr SMS schickst, musst du immer mit höheren Tarifen rechnen. Roaming betrifft nur die Anrufe, SMS und das Surfen von einem ausländischen Netz aus, wenn du also nicht das Netz deines Telefonanbieters nutzt.

Tarif-Angebote beobachten

Weißt du, dass du deinen Anbieter oder deinen Tarifplan regelmäßig kostenlos ändern und deine Nummer behalten kannst? So kannst du sparen und neue Angebote nutzen. Um den richtigen Anbieter zu finden, musst du deine Bedürfnisse und deine Verbrauchsgewohnheiten kennen. Es gibt so viele Tarifpläne, dass du bestimmt einen findest, der an deinen Verbrauch angepasst ist.


Wann den Anbieter wechseln?

  • Du hast einen Vertrag ohne Verpflichtungen?
    Du kannst den Vertrag kostenlos kündigen, wann du möchtest (Achtung, siehe nach, ob eine Kündigungsfrist in deinem Vertrag vermerkt ist!).
  • Du hast einen Vertrag mit begrenzter Dauer?
    Du kannst den Vertrag nach 6 Monaten und vor Ablauf der Dauer kostenlos kündigen. Falls du den Vertrag innerhalb der 6 ersten Monaten kündigen möchtest, musst du eine Entschädigung zahlen (maximal so viel, wie bis zum Ablauf dieser 6 ersten Monate zu zahlen bleibt).
  • Du hast einen Vertrag mit Ermäßigung auf ein Handy/Smartphone?
    Du kannst den Vertrag kündigen, musst aber den Restbetrag des Gerätes bezahlen. Dieser Betrag hängt von der Abschreibung deines Gerätes ab (eine Tabelle dazu wurde dir bei Vertragsabschluss ausgehändigt). Je länger du das Telefon gebraucht hast, desto weniger musst du zahlen.                                                                                    

 

Quellen:
www.killmybill.be
www.rtbf.be
Billet Infor Jeunes " Le Roaming"

04/2018

 

Was hältst du von Online-Umfragen?






-

 

Konzertkarten



Liège Province Jeunesse Erasmus plus eryica eurojuka infor jeunes euro desk Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens