Filzläuse

Die Filzläuse, auch Schamläuse genannt, sind kleine flügellose Insekten die sich meist in den Schamhaaren einnisten und dort ihre Eier ablegen. Selten können sie auch an anderer Körperbehaarung auftreten. Die Läuse und Eier sind sichtbar.

Mögliche Symptome
Nach ein paar Tagen verursachen die Bisse der Läuse Juckreiz und manchmal Hautflecken und kleine Blutungen.

Schutz vor Ansteckung
Mit Filzläusen steckt man sich vor allem beim Sex an. Generell wirken eine sorgfältige Körperhygiene und regelmäßiges Waschen der Wäsche einem Parasitenbefall entgegen.

Behandlung
Filzläuse werden wie andere Parasiten äußerlich mit chemischen Mitteln behandelt. Sexualpartner sollten mitbehandelt werden. Außerdem sollte die Kleidung und Bettwäsche gewaschen und heiß getrocknet werden.
 

Warst du schon mal im JIZ oder im INFOTREFF?



-

 



Liège Province Jeunesse Erasmus plus eryica eurojuka infor jeunes euro desk Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens